Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Richtlinie 2001/14/EG über die Zuweisung von Fahrwegkapazität der Eisenbahn, die Erhebung von Entgelten für die [...] Eisenbahninfrastruktur und die Sicherheitsbescheinigung

Erstellt am: 03.09.2002 | Stand des Wissens: 10.10.2014
Zitiert als:   [2001/14/EG]
Art:   Richtlinie
Geltungsbereich:   EU-Länder
Status:   Verabschiedet
Legislative:   Rat der Europäischen Union / Europäisches Parlament
Datum des Inkrafttretens:   2001/03/26
voller Titel:

Richtlinie 2001/14/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2001 über die Zuweisung von Fahrwegkapazität der Eisenbahn, die Erhebung von Entgelten für die Nutzung von Eisenbahninfrastruktur und die Sicherheitsbescheinigung

bekanntgegeben im

ABl. L 75 vom 15.03.2001, S. 29

geändert durch

  • Entscheidung 2002/844/EG der Kommission vom 23. Oktober 2002 ABl. L 289/30 26.10.2002
  • Richtlinie 2004/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 ABl. L 220/16 21.06.2004
  • Richtlinie 2007/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2007 ABl. L 315/44 03.12.2007
  • Richtlinie 2012/34/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. November 2012 ABl. L 343/32 14.12.2012

berichtigt durch

  • Berichtigung, ABl. L 202 S. 51 vom 27.07.2001
  • Berichtigung, ABl. L 99 S. 35 vom 05.04.2012

Downloads

Dokumente können nur zum Download angeboten werden, wenn die Bestimmungen des Urheberrechts dies zulassen.


Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?6224

Gedruckt am Donnerstag, 19. September 2019 17:32:08