Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Richtlinien für Leserkommentare

Änderungsdatum: 21.01.2011

Richtlinien für Leserkommentare 
(Auszug aus den Allgemeinen Nutzungsbedingungen des FIS)

  1. Nur registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, die zum Informationsangebot des FIS gehörenden Beiträge zu kommentieren. Diese Leserkommentare sollen in erste Linie helfen, das Informationsangebot durch Hinweise der Nutzer zu verbessern.
  2. Wenn Nutzer per Web-Formular einen Leserkommentar an das FIS übermitteln, gewährt der Nutzer dem Betreiber das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte und nicht ausschließliche Recht, diese Inhalte ganz oder teilweise zu nutzen, zu vervielfältigen, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu modifizieren, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen, darzustellen sowie die Inhalte in andere Werke und/oder Medien zu übernehmen.
  3. Leserkommentare werden ohne Angabe der Benutzerkennung des Autors für Dritte veröffentlicht. Die Kontaktaufnahme mit dem Autor des Leserkommentars bleibt uns vorbehalten.
  4. Nach ihrer Veröffentlichung sind die Leserkommentare für jeden zugänglich. Leserkommentare können in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf des FIS-Online-Angebotes weltweit zugreifbar werden. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei ausländischen Betreibern häufig nicht durchsetzen. Der Nutzer ist deshalb verpflichtet, seinen Leserkommentar vor dem Absenden per Web-Formular sorgfältig daraufhin zu überprüfen, ob dieser keine Angaben enthält, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.
  5. Es ist dem Nutzer untersagt, Werbung jeder Art und rechtsverletzende Inhalte, insbesondere rechtsradikale, pornographische, rassistische, beleidigende, verleumderische sowie ruf- oder geschäftsschädigende Inhalte in das FIS einzustellen. Bei Verstößen werden die Löschung der jeweiligen Inhalte und rechtliche Schritte vorbehalten.
  6. Mit der Einstellung von Inhalten im Wege eines Leserkommentars verpflichtet sich der Nutzer, uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter (einschließlich Ansprüchen nach dem Urhebergesetz sowie wegen einer Verletzung von Persönlichkeitsrechten) freizustellen, die diese aufgrund dieser Inhalte gegen uns geltend machen, und zwar unabhängig vom Rechtsgrund. Die Freistellung bezieht sich auch auf die zur zweckentsprechenden Rechtsverteidigung angemessenen Kosten. Mit seinem Einverständnis mit diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen gibt der Nutzer zugleich die vorstehende Freistellungserklärung ab.
  7. Wir behalten uns vor, ohne Rückfrage und Ankündigung Leserkommentare zu streichen sowie Nutzer von der Benutzung registrierungspflichtiger Dienste und Angebote auszuschließen.
  8. Alternativ zum öffentlich zugänglichen Leserkommentar wird allen Nutzern des FIS auch die vertrauliche Kommentierung von Beiträgen per E-Mail unter redaktion@forschungsinformationssystem.de angeboten.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?340276

Gedruckt am Dienstag, 20. Februar 2018 08:49:11