Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Eventverkehr - Freizeitverkehrssysteme für den Event-Tourismus

Erstellt am: 20.04.2005 | Stand des Wissens: 07.09.2018
Kurzname:   EVENTS
Rahmenprogramm / Rahmenprojekt:   BMBF-Forschungsbereich Freizeitverkehr
Auftraggeber / Förderer:   Bundesministerium für Bildung und Forschung
Auftragnehmer:   diverse
Projektkoordination:   nexus - Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH
Projektpartner:   Daimler AG - RESEARCH AND TECHNOLOGY
Fachhochschule Erfurt
PTV Planung Transport Verkehr AG
Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin
Büro für Verkehrsplanung und Verkehrsforschung
Kessel + Partner
Projektvolumen:   > 1.000.000
Laufzeit:   2001/06 bis 2003/05
Projektstand:   abgeschlossen
Raumbezug:   Mecklenburg-Vorpommern
Veröffentlichung:   [DiSc04] Handbuch Eventverkehr
[nexu02] Eventverkehr - 2. Ergebnisbericht
[Schi04d] Erfolgreiche Eventverkehre
Ansprechpartner
Bundesministerium für Bildung und Forschung
nexus - Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH
Daimler AG - RESEARCH AND TECHNOLOGY
Fachhochschule Erfurt
PTV Planung Transport Verkehr AG
Literatur
[DiSc04] et al., Dienel, Hans-Liudger, Flaig, Jörn, Dipl.-Wirt.-Ing. (FH), Schiefelbusch, Martin, MA/MSc, Schäfer, Tanja, Geogr. M.A. Handbuch Eventverkehr, Erich Schmitt-Verlag, Berlin, 2004, ISBN/ISSN 3 503 07830 4
[nexu02] Konsortium Eventverkehr Eventverkehr - 2. Ergebnisbericht, 2002
[Schi04d] diverse Erfolgreiche Eventverkehre, MetaGIS Infosysteme, Mannheim, 2004, ISBN/ISSN 3 936438 07 2

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?140124

Gedruckt am Montag, 26. Oktober 2020 20:19:54