Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Aufsteilen

Erstellt am: 08.09.2014 | Änderungsdatum: 21.10.2014
Aufsteilen ist ein Begriff, der zur Beschreibung von Wellenausbreitung verwendet wird. Wenn die von einem Körper ausgesandten Signale (bzw. Schall) sich in unterschiedlichen Geschwindigkeiten ausbreiten, kann es zu einem senkrechten Aufstellen der Welle führen. Es entstehen Stoßwellen.
Der Vorgang der Aufsteilung hat gewisse Ähnlichkeit mit Wasserwellen, die sich überschlagen.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?437103

Gedruckt am Donnerstag, 20. Januar 2022 05:09:37