Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

GASP

Änderungsdatum: 27.07.2005
Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik

GASP ist die zweite Säule der Europäischen Union, zu deren Aufgaben die Koordination der Außenpolitik der Mitgliedsstaaten und Beschlüsse gemeinsamer Strategien gehören. Personelle Repräsentation erfolgt durch den Hohen Vertreter für die GASP. Die Entscheidungen fallen international (zwischen europäischen Mitgliedsstaaten) durch Regierungszusammenarbeit, das heißt die EU handelt nur, wenn alle Staaten sich darauf einigen.

Ziele der Außenpolitik sind die Wahrung der gemeinsamen Interessen und Werte, Förderung der internationalen Zusammenarbeit, die Durchsetzung der Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sowie Friedenserhaltung. Die Sicherheitspolitik (ESVP) stützt sich auf die Westeuropäische Union und zielt auf Abrüstung und eine Europäische Sicherheitsordnung.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?156456

Gedruckt am Donnerstag, 27. Januar 2022 21:05:35