Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

RFID

Erstellt am: 22.02.2010 | Änderungsdatum: 21.04.2010
RFID steht für 'Radio-frequency identification'. Mit der Hilfe von elektromagnetischen Wellen ermöglicht RFID die automatische Identifizierung und Lokalisierung von Gegenständen und Lebewesen. Dadurch ist es möglich Daten erheblich einfacher zu erfassen und zu speichern.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?288624

Gedruckt am Montag, 15. August 2022 17:49:24