Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

UMTS

Erstellt am: 11.04.2006 | Änderungsdatum: 24.10.2017
Abkürzung für Universal Mobile Telecommunications System. Internationaler Standard für zellulare Mobilfunknetze, der bei einer Datenübertragungsrate von bis zu 2 Megabit pro Sekunde neben den klassischen Mobilfunkdiensten auch mobile Multimediaanwendungen und einen Internetzugang ermöglicht.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?190937

Gedruckt am Donnerstag, 27. Januar 2022 21:41:14