Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Phase der Abwägung und Entscheidung in der Verkehrsentwicklungsplanung

Erstellt am: 13.08.2013 | Stand des Wissens: 24.05.2023
Synthesebericht gehört zu:
Ansprechpartner
Institut für Mobilitäts- und Stadtplanung, Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr.-Ing. Dirk Wittowsky
TU Dresden, Professur für Integrierte Verkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik, Prof. Dr.-Ing. Regine Gerike

Auf Grundlage der Erkenntnisse aus den vorangegangenen Phasen (Vororientierung, Problemanalyse, Maßnahmenuntersuchungen mit Wirkungsanalysen und Bewertung) werden in der Phase der Abwägung und Entscheidung Strategien, Rahmen- und Maßnahmenpläne, ein Handlungskonzept (für die strategisch-konzeptionelle und die Maßnahmenebene) und eine Umsetzungsstrategie ausgewählt [FGSV13, S. 19].
  • Für die Abwägung im Vorfeld der Beschlussfassung eines Verkehrsentwicklungsplanes (VEP) können ebenso politische Gewichtungen oder Beurteilungen in die Variationsbetrachtungen der Maßnahmenuntersuchungen mit einfließen. Die abschließende Entscheidung beziehungsweise Auswahl ist eine den politischen Entscheidungstragenden vorbehaltene Aufgabe. Die gegebenenfalls anschließende Entwicklung von modifizierten Maßnahmenbündeln beziehungsweise Planfällen erfolgt ebenfalls als iterativer Prozess [FGSV13, S. 19].
Zur Umsetzungsstrategie gehören [FGSV13, S. 19]:
  • die Kostenschätzung und Möglichkeiten der Finanzierung,
  • mögliche Realisierungszeiträume und
  • die Festlegung von Dringlichkeiten.
Zur Sicherung der Akzeptanz sollte der Entwurf des VEP im Vorfeld der politischen Beschlussfassung (in den entsprechenden Entscheidungsgremien) kooperativ und mit breiter Beteiligung erarbeitet und diskutiert werden [FGSV12a]. Erst nach der öffentlichen Vermittlung und Diskussion wird der VEP den politisch Legitimierten zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt [FGSV13, S. 19].
Ansprechpartner
Institut für Mobilitäts- und Stadtplanung, Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr.-Ing. Dirk Wittowsky
Zugehörige Wissenslandkarte(n)
Verkehrsentwicklungsplanung (Stand des Wissens: 24.05.2023)
https://www.forschungsinformationssystem.de/?415029
Literatur
[FGSV12a] Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. Hinweise zur Beteiligung und Kooperation in der Verkehrsplanung, Ausgabe/Auflage Ausgabe 2012, FGSV Verlag, Köln, 2012, ISBN/ISSN 978-3-86446-018-0
[FGSV13] Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. , Ahrens, G.-A., Beckmann, K. J., Fleischer, A., Gertz, C., Hubrich, S., Jansen, U., Kemming, H., Kleinwächter, E., Koch, M., Koppen, G.-F., Lorenz, K., Meißner, A., Noßwitz, U., Ohm, D., Ott, R., Polzin, G., Schnüll, R., Thiemann-Linden, J., Wagner, V., Waßmuth, V., Hinweise zur Verkehrsentwicklungsplanung, Ausgabe/Auflage 2013, FGSV-Nr. 162, FGSV Verlag, Köln, 2013, ISBN/ISSN 978-3-86446-058-6
Weiterführende Literatur
[FGSV18b] FGSV-Arbeitsausschuss 1.1 "Grundsatzfragen der Verkehrsplanung" (Hrsg.) Empfehlungen für Verkehrsplanungsprozesse, 2018, ISBN/ISSN 978-3-86446-208-5
[Ahrens08] Ahrens, G.-A. Integrierte VEP - Anspruch und Wirklichkeit, veröffentlicht in Jubiläumsband "100 Jahre DVWG 1908 bis 2008, Sonderheft der Zeitschrift Internationales Verkehrswesen, DVV Media Group, Berlin, 2008
[Ahrens05] Ahrens, G.-A. Verkehrsplanung, veröffentlicht in Handwörterbuch der Raumordnung, Ausgabe/Auflage 4. neu bearbeitete Auflage, Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Hannover, 2005, ISBN/ISSN 978-3-88838-555-1

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?414934

Gedruckt am Mittwoch, 19. Juni 2024 22:00:57