Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Entwicklungen im Containerverkehr - Probleme für Schifffahrt und Häfen

Erstellt am: 14.04.2003 | Stand des Wissens: 20.10.2023
Synthesebericht gehört zu:
Ansprechpartner
Technische Universität Hamburg, Institut für Maritime Logistik, Prof. Dr.-Ing. C. Jahn

Der Containerverkehr ist geprägt durch einen raschen Anstieg des Containerladungsaufkommens, ein starkes Wachstum der durchschnittlichen Containerschiffsgrößen, einen Trend zur Konzentration und Konsolidierung sowie durch die Integration des Seetransports in komplette Logistikpakete im Rahmen von Diversifizierungs- und Wettbewerbsstrategien [Baird06]. Folgende Determinanten haben dabei in der Vergangenheit die Entwicklungen des Containerverkehrs maßgeblich beeinflusst:
  • zunehmende internationale Arbeitsteilung,
  • zunehmender Warenaustausch höherwertiger Güter,
  • Produktionsstättenverlagerung nach Übersee,
  • Reduzierung der Transportkosten für Container und dadurch zunehmende Containerisierbarkeit geringwertiger Güter,
  • Umstellung konventioneller Stückgutverkehre (Containerisierung) [Nott04, ZaLe06, Heym06].
Die Entwicklung des Containerverkehrs ist für Schifffahrt und Häfen mit Problemen verbunden, die eine gesamtwirtschaftlich effektive Abwicklung des Gütertransportes beeinträchtigen können. Kernpunkte dabei sind:
  • Ladungsaufkommen und Flottenstärke entwickeln sich zyklisch  die daraus resultierenden Schwankungen können zu Überschüssen auf Angebots- oder Nachfrageseite führen und sind mit erheblichen Ratenschwankungen verbunden.
  • Tendenzen zur Konsolidierung und Konzentration können die Wettbewerbsordnung beeinflussen und stellen besondere Anforderungen an die Schifffahrtspolitik.
  • Vor allem in Folge des Größenwachstums der Containerschiffe sind Häfen gezwungen, ihre see- und landseitigen Zufahrten wie auch ihre Terminalkapazitäten auszubauen, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können.
    [WisB19, S. 8-10]
Ansprechpartner
Technische Universität Hamburg, Institut für Maritime Logistik, Prof. Dr.-Ing. C. Jahn
Zugehörige Wissenslandkarte(n)
Entwicklungen der Containerschifffahrt (Stand des Wissens: 20.10.2023)
https://www.forschungsinformationssystem.de/?38577
Literatur
[Baird06] Baird, A. Logistics Strategy in Ocean Container Shipping, veröffentlicht in Handbook of Container Shipping Management, vol.1: The Container Market - Supply/Demand Patterns, Bremen, 2006, ISBN/ISSN 0174-5728
[Heym06] Heymann, E. Containerschifffahrt - Überkapazitäten trotz steigender Nachfrage programmiert, veröffentlicht in Aktuelle Themen, Frankfurt/M., 2006/04/06
[Nott04] Notteboom, T. Container Shipping and Ports: An Overview, veröffentlicht in Review of Network Economics, Ausgabe/Auflage Vol. 3, No. 2, 2004/06
[WisB19] Wissenschaftlicher Beirat Internationales Verkehrswesen (Hrsg.) Chancen der Digitalisierung für die deutschen Seehäfen nutzen und Investitionen in die Infrastruktur optimieren
, Trialog Publishers Verlagsgesellschaft, Baiersbronn, 2019/01
[ZaLe06] Lemper, Burkhard, Dr., Zachical, Manfred, Prof. Dr. Container Shipping - an Overview of Development Trends, veröffentlicht in Handbook of Container Shipping Management, Vol. 1: The Container Market - Supply/Demand Patterns, Bremen, 2006, ISBN/ISSN 0174-5728
Weiterführende Literatur
[LeSt02] Stuchtey, Rolf W., Prof. Dr., Lemper, Burkhard, Dr. Aktuelle Entwicklungen auf den Märkten der Containerschifffahrt und ihr Einfluss auf Deutschland als Schiffbau- und Hafenstandort, Ausgabe/Auflage 2., aktualisierte Aufl., Bremen, 2002/09
[Iten98] Iten, Jutta Die Zukunft der Linienschifffahrt, veröffentlicht in Internationale Transport Zeitschrift, Ausgabe/Auflage 12/1998, Rittmann / Basel, 1998, ISBN/ISSN 0020-9341

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?41047

Gedruckt am Mittwoch, 28. Februar 2024 20:56:01