Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Container-Transportsysteme der Zukunft - Schlussbericht

Erstellt am: 07.04.2003 | Stand des Wissens: 07.04.2003
Auftraggeber / Förderer:   Bundesministerium für Bildung und Forschung
Auftragnehmer:   Howaldtswerke-Deutsche Werft AG
Projektkoordination:   Howaldtswerke-Deutsche Werft AG
Projektpartner:   EUROKAI KG aA
Germanischer Lloyd AG
Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik
Elbewerft Boizenburg
HSVA
Lehnkering
Preussag Noell
TEAM LINES
Projektnummer:   18 S 0071 A
Laufzeit:   bis 1997/11
Projektstand:   abgeschlossen
Raumbezug:   International
Europa
Bundesrepublik Deutschland
Veröffentlichung:   [HDW97] Container-Transportsysteme der Zukunft - Schlussbericht
Ansprechpartner
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Howaldtswerke-Deutsche Werft AG
EUROKAI KG aA
Germanischer Lloyd AG
Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik
Literatur
[HDW97] Kraus, Andreas, Dr.-Ing., Fricke, Wolfgang, Dr.-Ing., Grünanger, Gerhart, Dr.-Ing., Jensen, Gerhard, Dr.-Ing., Lemper, Burkhard, Dr., Volk, Berthold, Prof. Dr., Zachical, Manfred, Prof. Dr. Container-Transportsysteme der Zukunft - Schlussbericht, Kiel, 1997/11

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?39475

Gedruckt am Samstag, 20. August 2022 03:34:38