Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Änderungsdatum: 20.08.2002
Kurzname: VDV
Anschrift: Kamekestrasse 37 - 39 50672 Köln
Telefon: 0221-57979-0 und 030/399932-0
Fax: 0221/514272 und 030/399932-15
E-Mail: info@vdv.de und hauptstadtbuero@vdv.de
Webseite: http://www.vdv.de
Mitarbeiter:
  • Bihn, Friedhelm, Dipl.-Volksw.
  • Busch, Ralf, Dipl.-Vw.
  • Girnau, Günter, Prof. Dr.Ing.
  • Hilpert, Thomas
  • Höhnscheid, Heike, Dr. rer. pol.
  • Knieps, Manfred, Dr. rer. pol.
  • Lennarz, Georg, Dipl.-Verw.-Betriebsw.
  • Metz, Reiner
  • Montada, Manfred, Ass.jur.
  • Schulte, Reinhard, Dipl. Geograph
Im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen sind die Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs und des Güterverkehrs mit Schwerpunkt Eisenbahngüterverkehr in Deutschland organisiert. Der Verband existiert in seiner heutigen Form seit Anfang 1991, nachdem der Verband öffentlicher Verkehrsbetriebe (VÖV), der Bundesverband Deutscher Eisenbahnen, Kraftverkehre und Seilbahnen (BDE) sowie der VÖV der ehemaligen DDR den Zusammenschluss zum VDV beschlossen hatten.
 

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?3352

Gedruckt am Freitag, 23. August 2019 15:40:06