Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Branchenspezifische Logistik im Überblick

Erstellt am: 24.03.2010 | Stand des Wissens: 01.09.2023
Synthesebericht gehört zu:
Ansprechpartner
Technische Universität Hamburg, Institut für Logistik und Unternehmensführung, Prof. Dr. Dr. h.c. W. Kersten

Die Anforderungen, die grundsätzlich an ein Logistiksystem gestellt werden, variieren beispielsweise in Abhängigkeit von der jeweiligen Branche, der Wettbewerbsstrategie, der Position eines Unternehmens in der Wertschöpfungskette sowie der Nachfrage- und Produkteigenschaften. Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass Logistikleistungen im Allgemeinen die Erreichung folgender Ziele anstreben: Das richtige Produkt (beziehungsweise die richtige Dienstleistung), in der richtigen Menge, in der richtigen Beschaffenheit, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, zu den richtigen Kosten und anschließend zum richtigen Kunden zu bringen [Plow64].

In der Industrie werden jedoch andere Anforderungen an die Logistik gestellt als im Dienstleistungssektor. Während es sich bei industriellen Gütern um materielle Gegenstände handelt, sind Dienstleistungen immateriell. Zudem werden Dienstleistungen simultan produziert und konsumiert. Des Weiteren gibt es Mischformen aus Gütern und Dienstleistungen. Diese spezifischen Unterschiede und Anforderungen äußern sich innerhalb einzelner Branchen, besonders in den Bereichen Planung, Gestaltung und Kontrolle von Materialflüssen und dem dazugehörigen Informationsfluss [KlKr08; KlPr07].
Die Wissenslandkarte 'Branchenspezifische Logistik' geht genauer auf einige Branchen ein und erläutert die jeweiligen Anforderungen an die Logistik sowie Besonderheiten der Branche. Um die Vielfalt der branchenspezifischen Logistik aufzuzeigen, werden vier Felder näher beleuchtet. Dazu gehören die Industrielogistik, Dienstleistungslogistik, Handelslogistik und Militärlogistik.
Ansprechpartner
Technische Universität Hamburg, Institut für Logistik und Unternehmensführung, Prof. Dr. Dr. h.c. W. Kersten
Zugehörige Wissenslandkarte(n)
Branchenspezifische Logistik (Stand des Wissens: 01.09.2023)
https://www.forschungsinformationssystem.de/?286059
Literatur
[KlKr08] Krieger, W., Klaus, Peter, Prof. Gabler Lexikon Logistik (4. Auflage), Ausgabe/Auflage 4. Auflage, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, 2008, ISBN/ISSN 978-3-8349-0149-1
[KlPr07] Rudolph, T.; , Pfohl, H.; , et. al., Klaus, Peter, Prof., Prockl, Günter, Dr. Handbuch Kontraktlogistik - Management komplexer Logistikdienstleistungen, Ausgabe/Auflage 1.Auflage, WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA/Weinheim, 2007, ISBN/ISSN 978-3-527-50203-5
[Plow64] Plowman, Edward Grosvenor Lectures on elements of business logistics, 1964

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?299616

Gedruckt am Montag, 15. Juli 2024 13:31:31