Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Grundlagen für die Bemessung von fahrgeometrischen Bewegungsräumen für Nutzfahrzeuge mit mehr als 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht

Erstellt am: 08.10.2007
Autoren:   Hoffmann, S.
Kölle, M.
Engelmann, F., Dr.-Ing.
Schnüll, R., Prof. Dr.-Ing.
Erscheinungsjahr / -datum:   2001/11
Veröffentlicht in:   Schriftenreihe Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik
Ausgabe / Auflage:   Heft 827
Zitiert als:   [Schn01a]
Art der Veröffentlichung:   Projektbericht
Sprache:   deutsch
Sonstige Informationen:   Bericht zum Forschungs- und Entwicklungsvorhaben 02.167/1997/GBR des BMVBW: Grundlagen für die Bemessung von fahrgeometrischen Bewegungsräumen für Nutzfahrzeuge mit mehr als 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht

Glossar

  • BMDV
    Bundesministerium für Digitales und Verkehr (bis 10/2005 BMVBW, bis 12/2013 BMVBS und bis 11/2021 BMVI)
  • BMVBWBundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (1998-2005)
 

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?237609

Gedruckt am Freitag, 19. April 2024 17:58:17