Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

CASMET - Casualty Analysis Methodology for Maritime Operations

Erstellt am: 24.09.2002 | Stand des Wissens: 09.10.2002
Kurzname:   CASMET
Auftraggeber / Förderer:   Europäische Kommission Generaldirektion Energie und Verkehr
Auftragnehmer:   Nationale Technische Universität Athen
Projektkoordination:   Nationale Technische Universität Athen
Projektpartner:   MARINTEK Norwegian Marine Technology Research Institute
Projektnummer:   WA-97-SC.2085
Laufzeit:   1995 bis 1998
Projektstand:   abgeschlossen
Raumbezug:   Europa
Veröffentlichung:   [Cari99] CASMET - Casualty Analysis Methodology for Maritime Operations
Ansprechpartner
Europäische Kommission Generaldirektion Energie und Verkehr
Nationale Technische Universität Athen
MARINTEK Norwegian Marine Technology Research Institute
Literatur
[Cari99] Caridis, P.A. CASMET - Casualty Analysis Methodology for Maritime Operations, 1999/10

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?12350

Gedruckt am Dienstag, 21. Mai 2019 02:29:31