Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Spezielle Rahmenbedingungen des grenzüberschreitenden Schienenverkehrs

Erstellt am: 21.12.2010 | Stand des Wissens: 18.07.2019
Ansprechpartner
Technische Universität Hamburg, Institut für Logistik und Unternehmensführung, Prof. Dr. Dr. h.c. W. Kersten

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/

Gedruckt am Sonntag, 19. Mai 2024 02:57:25