• Abschlussbericht des FORWIN-Projekts: Identifikation und Analyse branchenspezifischer Faktoren für den Einsatz von Supply-Chain-Management-Software. Anwendungsbeispiele
  • Beschaffungslogistik und Einkauf im Gesundheitswesen
  • Consumer Direct Logistics
  • CW-SCM - eine Supply-Chain-Mangagement-Software für kleine und mittlere Unternehmen
  • Der Einsatz der Prozesskostenrechnung als Controlling Instrument im Rahmen des Supply Chain Management - ein Stufenmodell
  • Die Pkw-Maut: Ein Appell an die ökonomische Vernunft
  • Die Zukunft ist mobil: Mit den neuen Technologien ist das Büro überall
  • Dynamische Verkehrsinformationstafeln
  • E-Commerce in Deutschland. Eine kritische Bestandsaufnahme zum elektronischen Handel.
  • Einführung, Abgrenzung und Weiterentwicklung des Supply Chain Managements
  • Einführung, Abgrenzung und Weiterentwicklung des Supply Chain Managements
  • Electronic Commerce und Supply Chain Management
  • Elektronische Supply Chains (E-Supply Chains)
  • Event Management & Event Tourism
  • Fallstudien zu Wirkungen des eCommerce für Transportleistungen, Verkehrs- und Logistiksystemänderungen.
  • Festival and Special Event Management
  • Ganzheitliches Beziehungsmanagement in der Supply Chain - Konzeption und Gestaltungsfelder
  • Güterverkehr, Spedition und Logistik. Managementkonzepte für Güterverkehrsbetriebe, Speditionsunternehmen und logistische Dienstleister.
  • Handbuch Logistik
  • Handel mit digitalen Produkten
  • Hin & Her
  • Hinweise für die Entwicklung von Güterverkehrszentren (GVZ)
  • ICARO - Final Report - Deliverable 11
  • Instrumente des Supply Chain Controlling
  • Integriertes Supply Chain Management - ein koordinationsorientierter Überblick
  • Intelligente Zulaufsteuerung durch Telematikgestützte Transportevents
  • Kommunikationstechnologie zur Vernetzung der Supply Chain
  • Konzepte im Supply Chain Management
  • Konzeptionelle Grundlagen des Supply Chain Managements
  • Leitfaden städtischer Güterverkehr
  • Logistikorientiertes Management von Events - Grundlage und Handlungsempfehlungen für die Eventlogistik im Dienstleistungsnetzwerk Event
  • Markteinführung innovativer Produkte im Mobile Commerce - Analyse und Evaluierung am Beispiel Embedded Systems.
  • Material Flows Incurred by Activities at Project Sites
  • M-Commerce im Aufwind?
  • Outsourcing und Facility Management im Krankenhaus
  • RFID verändert die Architektur logistischer Informationssysteme
  • Rundreisen und Touren
  • Softwaresysteme in Speditionen. Anwendungsbereiche, Lösungen, Marktüberblick
  • Stand und Entwicklungstendenzen der Krankenhauslogistik in Deutschland
  • Status und Perspektiven von Telematikanwendungen in der Verkehrslogistik zur Unterstützung von Logistikprozessen
  • Supply Chain Controlling. Wissenschaftliche Konzeptionen und praktische Umsetzungen.
  • Supply Chain Management. Prozessoptimierung in der logistischen Kette
  • Verkehrslage via Internet: AUTOBAHN.NRW
  • Weltjugendtag in Köln: Herausforderung für den ÖPNV
  • Zusammenarbeit öffentlicher und privater Dienstleister bei der Datenerfassung und Information der Verkehrsteilnehmer
  • ADAC Autokosten 2003
  • Automobil mit der Bahn
  • Betriebliches Mobilitätsmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung von Car-Sharing
  • CarSharing: Dachverband vermeldet anhaltend starkes Wachstum in Deutschland
  • Car Sharing als Alternative? - Mobilitätsstilbasierte Potenziale zur Autoabschaffung
  • Car-Sharing als Beitrag zur Lösung der verkehrs- und umweltpolitischen Krise?
  • CarSharing im Jahr 2003 wieder stärker gewachsen
  • CarSharing in 2001 weiter auf Wachstumskurs
  • CarSharing in der StVO - Stellungnahme des bcs zur Novellierung der STVO
  • Car-Sharing in kleinen und mittleren Gemeinden - Handbuch
  • Denn Sie wissen nicht, was sie tun. Einsatz von Telematiklösungen in Unternehmen aus Betriebswirtschaftlicher Sicht
  • Dienstleistungsplattform für innovative marken- und branchenübergreifende Mobilitätsangebote - Kurzfassung -
  • Empirische Untersuchungen zum Pkw-Besetzungsgrad
  • Endbericht zur Delphi-Studie 'ÖPNV-Markt der Zukunft'
  • Entscheidungsunterstützung in der Transportlogistik
  • Eventbesucher: Verkehrsverhalten, Motivationen, Einstellungen
  • Fahrgemeinschaften im Berufsverkehr - in Deutschland auch in Zukunft nur <i>die Nische in der Nische</i>?
  • Fahrgemeinschaften im Berufsverkehr - Möglichkeiten und Grenzen der Förderung
  • FahrgemeinschaftsService - ein modernes Komplettangebot mit Mobilitätsgarantie und überbetrieblichem Ansatz
  • Framework Conditions for Mobility Management in Europe - Results and Recommendations from the MOST project
  • FreiMove - Standortanalyse und Besucherbefragung - Band 14: Vergleich der Ergebnisse
  • Freizeitverkehr und Freizeitgroßeinrichtungen
  • Hinweise zum Einsatz mechanischer Parksysteme
  • Innovative Beiträge zum Verkehrsplanungs- und Verkehrsmanagementkonzept für die Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover
  • INVENT &quot;erfahren&quot; - mobil mit 8 Sinnen (Ergebnisbericht)
  • Jugend und Mobilität (Kurzbericht zur Tagung)
  • Kooperationen im Dienstleistungsbereich Car-Sharing
  • Krankenhauslogistik
  • Ländliche Volksfeste: Sonderangebote im ÖV zum Altstadtfest Tauberbischofsheim
  • Leitgedanken eines verkehrspädagogischen Konzepts für die Zukunft
  • Marktchancen für das Kfz-Gewerbe durch ökoeffiziente Dienstleistungen - Kilometer-Leasing als neuer Dienstleistungsbereich für Autohäuser und Werkstätten
  • Mobilität der Zukunft
  • Mobilität in Deutschland 1991
  • Mobilitätsbaustein CarSharing - Empfehlungen zur Kooperation mit dem ÖPNV
  • Mobilitätsbaustein Car-Sharing - Empfehlungen zur Kooperation mit dem ÖPNV (Artikel)
  • Mobilitätsdienstleistung CombiCar
  • Mobilitätsmanagement im Tourismus
  • Mobilität von Jugendlichen - Psychologische, soziologische und umweltbezogene Ergebnisse und Gestaltungsempfehlungen
  • Move - Mobilitätsverbund; Service für Arbeitnehmerverkehr - Abschlussbericht
  • Park + Ride und Bike + Ride
  • Potenziale der Verkehrstelematik zur Abbildung von Transportprozessen im Supply Chain Event Magagement
  • Praxis-Beispiel - CarSharing mit Öffentlichkeitsarbeit fördern
  • Qualitätsmanagement in Verkehrsplanungsprozessen
  • Soft Policies - Maßnahmen in der Verkehrspolitik
  • Städtischer Wirtschaftsverkehr und logistische Knoten - Wirkungsanalyse von Verknüpfungen der Güterverkehrsnetze auf den städtischen Wirtschafts- und Güterverkehr
  • Standorte
  • Stand und Entwicklungsperspektiven des elektronischen Geschäftsverkehrs in Deutschland, Europa und den USA unter besonderer Berücksichtigung der Nutzung in KMU in 1999 und 2001
  • Strategien zur Erhöhung des Besetzungsgrades im Pkw-Verkehr
  • Synthese des Umweltverbundes - Kombinierte Mobilität mit ÖPNV und Car-Sharing
  • Transport
  • Verkehrliche Behandlung von Events/Veranstaltungen