Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Train-Coupling and Sharing-System

Erstellt am: 21.08.2014 | Änderungsdatum: 18.09.2014
Beim Train-Coupling and Sharing-System (TCS) werden auf stark belasteten Streckenabschnitten Zugeinheiten zu einer größeren gekoppelt (Coupling) und zur Zielansteuerung verkehrsschwächerer Netzabschnitte [wieder] getrennt (Sharing).

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?435736

Gedruckt am Sonntag, 29. Mai 2022 01:47:31