Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Seehafenhinterlandverkehr

Änderungsdatum: 21.07.2010
Als Seehafenhinterlandverkehr werden im Allgemeinen der Zu- und Ablaufverkehr der Seehäfen mit den Verkehrsträgern Straße, Schiene und Binnen- bzw. Küstenschiff zu den Wirtschaftszentren im Binnenland bezeichnet.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?326638

Gedruckt am Sonntag, 29. Mai 2022 00:35:26