Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

LCC

Erstellt am: 16.08.2004 | Änderungsdatum: 28.03.2012
Die Abkürzung steht für Low Cost Carrier und bezeichnet so genannte Niedrigpreis-Fluglinien. Sie beschränken sich auf die reine Transportdienstleistung und erreichen durch weitere Kostenreduktionsmaßnahmen eine günstige Kostenstruktur, die an die Passagiere durch niedrige Flugpreise weitergegeben wird.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?99623

Gedruckt am Donnerstag, 27. Januar 2022 20:37:05