Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Neue technische Ansätze und denkbare Entwicklungspfade bei Batterien für Elektromobilität

Erstellt am: 05.12.2019 | Stand des Wissens: 13.04.2022
Synthesebericht gehört zu:
Ansprechpartner
IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.

Die Lithium-Ionen-Batterie ist in der Elektromobilität Stand der Technik, aktuell wird in rein-batteriebetriebenen Fahrzeugen fast ausschließlich diese Batterieart eingesetzt. Allerdings weist auch die Lithium-Ionen-Batterie noch einige Schwächen auf, die bis heute nicht beseitigt werden konnten. Steigerungspotential wird u.a. bei der Effizienz, der Lebensdauer und der Sicherheit bei hohen Nutzungsanforderungen gesehen. Aus diesem Grund sind weitere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten an diesem Batteriesystem sinnvoll und notwendig.
Darüber hinaus ist es Ziel der aktuellen Forschung, einen qualitativ mindestens ebenbürtigen oder überlegenen Ersatz für das etablierte System der Lithium-Ionen-Batterie zu entwickeln. Dabei sollen auch die Anforderungen steigen. Ziele sind unter anderem eine größere Zuverlässigkeit, eine höhere Energiedichte und eine größere Reichweite mithilfe alternativer Batteriesysteme. Aus wirtschaftlicher Sicht wird nach geeignetem Ersatz für knappe Rohstoffe der Batteriefertigung gesucht; hier sind niedrigere Preise, höhere Vorkommen und bessere Abbaubedingungen erste Indikatoren für neue Werkstoffe. Im Folgenden werden einige Forschungsansätze aufgezeigt.
 
Zugehörige Wissenslandkarte(n)
Batterieforschung im Kontext der Elektromobilität (Stand des Wissens: 13.04.2022)
https://www.forschungsinformationssystem.de/?506185
Glossar
Elektromobilität
Die Elektrifizierung der Antriebe durch Batterie- und Brennstoffzellentechnologien. Im Kontext des "Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität" wird der Begriff auf den Straßenverkehr begrenzt. Hierbei handelt es sich insbesondere um Personenkraftwagen (Pkw) und leichte Nutzfahrzeuge, ebenso werden aber auch Zweiräder (Elektroroller, Elektrofahrräder) und Leichtfahrzeuge einbezogen.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?506135

Gedruckt am Donnerstag, 7. Juli 2022 08:40:06