Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Betonstahlkorrosion in Rissbereichen von Verkehrswasserbauwerken

Erstellt am: 28.02.2018 | Stand des Wissens: 28.02.2018
Auftraggeber / Förderer:   Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Projektkoordination:   Rahimi, Dr. Amir
Projektnummer:   B3951.03.04.70016
Projektvolumen:   < 500.000
Laufzeit:   2017/03 bis 2022/02
Projektstand:   laufend
Raumbezug:   Bundesrepublik Deutschland
Veröffentlichung:   [Ra17] Betonstahlkorrosion in Rissbereichen von Verkehrswasserbauwerken
In Rissbereichen von Betonbauteilen können Korrosionsprozesse an Bewehrungsstählen mit gravierenden Folgen für die Standsicherheit des Bauwerks auftreten. Die Initiierung und der Ablauf solcher Korrosionsprozesse sind stark von den jeweils herrschenden Randbedingungen wie z. B. Depassivierungsmöglichkeit, Elektrolytausbildung und Sauerstoffzutritt abhängig. An Bauwerken der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) wurden in den letzten Jahren erhebliche Korrosionsprozesse an gerissenen Bauteilen detektiert, die hier aufgrund der gegebenen Randbedingungen nach bisher vorherrschender Fachmeinung eigentlich gar nicht hätten auftreten dürfen (z. B. Schleusen Uelzen I und Leerstetten). Als ursächlich werden hier eine Depassivierung der Bewehrung aufgrund der intensiven Durchströmung der Risse mit Wasser und die anschließende Ausbildung des kathodischen Teilprozesses an weit entfernten Bauwerksstellen vermutet. Die beschriebene Korrosionsproblematik ist in vergleichbarer Form auch für verkehrswasser-bautypische Instandsetzungsmaßnahmen an Schleusen und Wehranlagen (Korrosionsschutz der Verankerungselemente zwischen Betonvorsatzschale und Altbeton) von Relevanz. Vor diesem Hintergrund sind die grundsätzlichen Möglichkeiten und Grenzen der Stahlbetonbauweise bei Verkehrswasserbauwerken kritisch zu hinterfragen.
Ansprechpartner
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Literatur
[Ra17] Rahimi, Dr.-Ing. Amir Betonstahlkorrosion in Rissbereichen von Verkehrswasserbauwerken, Karlsruhe, 2017/09, Online-Referenz http://www.baw.de/DE/service_wissen/publikationen/forschung_xpress/forschung_xpress.html

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?481176

Gedruckt am Mittwoch, 22. Mai 2019 21:25:25