Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

simTD: Sichere Intelligente Mobilität Testfeld Deutschland

Erstellt am: 14.06.2017 | Stand des Wissens: 14.06.2017
Kurzname:   simTD
Auftraggeber / Förderer:   Bundesministerium für Bildung und Forschung
Stadt Frankfurt am Main
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Projektkoordination:   Daimler AG - RESEARCH AND TECHNOLOGY
Projektpartner:   Adam Opel GmbH
Deutsche Telekom AG
Die Bayerische Motoren Werke AG
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Robert Bosch GmbH
Technische Universität Berlin
Technische Universität München
Volkswagen AG
AUDI AG
Ford (Forschungszentrum Aachen GmbH)
Continental Teves AG & Co. oHG
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Universität Würzburg
Hessen Mobil-Straßen- und Verkehrsmanagement
Stadt Frankfurt am Main
Laufzeit:   2009 bis 2013
Projektstand:   abgeschlossen
Webseite:   http://www.simtd.de/index.dhtml/deDE/index.html
Raumbezug:   Bundesrepublik Deutschland
Das Forschungsprojekt „Sichere Intelligente Mobilität Testfeld Deutschland“ (simTD) behandelt die Erforschung und Erprobung der Car-to-X-Kommunikation und ihrer Anwendung.
Glossar
Ansprechpartner
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Daimler AG - RESEARCH AND TECHNOLOGY
Adam Opel GmbH
Deutsche Telekom AG
Die Bayerische Motoren Werke AG
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Robert Bosch GmbH
Technische Universität Berlin
Technische Universität München
Volkswagen AG
Glossar
Car-to-X zusammenfassender Begriff für Technologien, die Fahrzeug-zu-Fahrzeug- (Car-to-Car) und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation (Car-to-Infrastructure) ermöglichen.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?471737

Gedruckt am Samstag, 19. Oktober 2019 01:21:22