Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Neue Weichenstellung für die europäischen Eisenbahnen:
Kommission unterbreitet Vorschläge für ein viertes Eisenbahnpaket

Erstellt am: 18.02.2015
Autoren:   Europäische Kommission
Erscheinungsjahr / -datum:   2013/01/30
Herausgeber:   Europäische Kommission
Verlag / Ort:   N. n. / Brüssel
Zitiert als:   [EUKOM13j]
Art der Veröffentlichung:   Presseinformation
Sprache:   deutsch
Internet-Quelle:   (25.02.15)
Sonstige Informationen:   Pressemitteilung IP/13/65

Glossar

  • EisenbahnpaketBei den Eisenbahnpaketen (eng. railway packages) handelt es sich um eine Zusammenfassung von Richtlinien und Verordnungen der Europäischen Union, die sich u. a. mit dem Zugang zum Schienengüterverkehrsnetz, der Liberalisierung des Güterverkehrs sowie mit Fahrgastrechten befassen. Bisher wurden vier Eisenbahnpakete erlassen, von denen das erste im Jahr 2001 verabschiedet wurde und das vierte im Januar 2013.
  • IPDas Internet Protocol (IP) ist ein verbindungsloses paketvermittelndes Netzwerkprotokoll zur Übermittlung von Datagrammen im Internet. Es stellt somit die Grundlage des Internets dar.
Ansprechpartner
Europäische Kommission

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?443495

Gedruckt am Donnerstag, 27. Januar 2022 16:13:28