Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Hochgeschwindigkeitsverkehr

Änderungsdatum: 17.08.2014
Als Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV) werden Zugfahrten von Trieb[wagen]zügen (sog. Hochgeschwindigkeitszüge) bzw. dafür geeigneten lokbespannten Zügen mit mehr als 200 km/h Spitzengeschwindigkeit auf extra dafür [um]gebauten HGV-Strecken bezeichnet.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?435524

Gedruckt am Donnerstag, 27. Januar 2022 22:31:35