Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

DIN EN 12663-1 - Bahnanwendungen - Festigkeitsanforderungen an Wagenkästen von Schienenfahrzeugen - Teil 1: Lokomotiven und Personenfahrzeuge (und alternatives Verfahren für Güterwagen)

Erstellt am: 20.03.2014 | Stand des Wissens: 20.03.2014
Zitiert als:   [DIN EN 12663-1]
Art:   Norm / Standard
Geltungsbereich:   EU-Länder
Status:   Verabschiedet
Legislative:   Europäisches Parlament
Datum des Inkrafttretens:   2010/07
Dieses Dokument ist eine Fachgrundnorm zur Festigkeit für Wagenkästen spezieller Fahrzeuge. Es behandelt insbesondere Aspekte der Qualität und der Sicherheit. Normative Bezüge bestehen zu EN 10002-1, EN 13749 und EN 15663 sowie EN 15227. Diese Europäische Norm legt Mindestanforderungen an die Festigkeit von Wagenkästen für Schienenfahrzeuge fest und soll eine einheitliche Grundlage für die Konstruktion von Wagenkästen schaffen.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?428544

Gedruckt am Dienstag, 6. Dezember 2022 21:53:21