Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Internationally Recommended Transit Corridor

Erstellt am: 20.04.2011 | Änderungsdatum: 06.07.2012
Im Jahr 2009 wurden zwei jeweils 500 Seemeilen breite Fahrlinien in die Seekarten durch den Golf von Aden gelegt. Sie befinden sich im Abstand von zwei Seemeilen zueinander. Entlang diesen international empfohlenen Transitkorridors durch den Golf von Aden wachen unter anderem Kriegsschiffe und Flugzeuge der EU-Mission Atalanta, um passierende Handelsschiffe vor Übergriffen durch Piraten oder maritime Terroristen zu schützen. Um Schutz zu erhalten, muss vor Einfahrt eines Schiffes in die Hoch-Risiko-Zone innerhalb des Korridors eine Anmeldung beim Maritime Security Centre - Horn of Africa erfolgen.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?348835

Gedruckt am Donnerstag, 20. Januar 2022 06:27:28