Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Euroblume

Änderungsdatum: 05.04.2011
Die Euroblume ist ein 1992 von der Europäischen Kommission eingeführtes und durch nationale Institute vergebenes Gütesiegel zur Kennzeichnung von Konsumgütern und Dienstleistungen. Vergabekriterien orientieren sich an Umweltverträglichkeit und Gesundheitsbelastung. Häufig geprüfte Produkte sind z.B. Matratzen, Leuchten, Wandfarben, Lacke, Papier sowie Haus- und Elektrogeräte.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?346937

Gedruckt am Sonntag, 23. Januar 2022 06:14:06