Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Änderung des Klimaphänomens El Niño

Erstellt am: 25.03.2011 | Stand des Wissens: 20.09.2018
Ansprechpartner
Technische Universität Berlin, Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) - Prof. Dr. v. Hirschhausen, Prof. Dr. Beckers

Unter El Niño versteht man ein periodisch im Pazifikraum auftretendes Klimaphänomen, welches alle zwei bis sieben Jahre für eine Umkehrung der normalen Wettersituation sorgt. In einem El Niño Jahr kommt es zu einem Abschwächen der Passatwinde und einem Warmwasserstrom in Richtung Südamerika und in Folge dessen zu einem Tiefdruckgebiet vor Südamerika. Dieser Warmwasserstrom vor Südamerika ist verantwortlich für die Zunahme an Stürmen, Hurrikans und starken Niederschlägen sowie einem Rückgang in den Fischbeständen. Im Westpazifik hingegen kommt es zu einem vermehrten Auftreten von Dürren, Busch- und Waldbränden und Missernten. In Afrika wiederum kommt es in Somalia zu sintflutartigen Regenfällen, während es im Süden des Kontinents zu einem Niederschlagsrückgang kommt [Quelle: Amma11].

Das El Niño Phänomen wird durch mehrere Faktoren getrieben, wie den tiefen Warmwasserströmungen im tropischen Pazifik und der mittleren Äquatorialtemperatur [Quelle: TP2008]. Dabei könnte eine Zunahme der Wärmemenge durch den Klimawandel zu einem vermehrten und heftigeren Auftreten des El Niño Phänomens führen. Die dafür notwendigen Temperaturerhöhungen könnten bis zum Ende dieses Jahrhunderts erreicht werden, gefolgt von einem häufigeren und stärkeren Auftreten der oben beschriebenen, weitreichenden negativen Folgen für viele Regionen dieser Erde.
Ansprechpartner
Technische Universität Berlin, Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) - Prof. Dr. v. Hirschhausen, Prof. Dr. Beckers
Literatur
[Amma11] Christoph Ammann El Nino - Die Infoseite zur Klimaanomalie im Pazifik, 2011
[TP2008] Timothy M. Lenton, Hermann Held , Elmar Kriegler, Jim W. Hall, Wolfgang Lucht, Stefan Rahmstorf, Hans Joachim Schellnhuber Tipping elements in the Earth's climate system, veröffentlicht in Proceeedings of the National Academy of Sciences of the USA, The National Academy of Sciences of the USA, 2008

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?345874

Gedruckt am Mittwoch, 22. Mai 2019 20:45:14