Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Gefahrenabwehr - Alarmsystem zur Gefahrenabwehr auf dem Schiff (Ship Security Alert System - SSAS)

Erstellt am: 22.03.2011
Autoren:   Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
Erscheinungsjahr / -datum:   2011
Herausgeber:   Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
Zitiert als:   [BSH11]
Art der Veröffentlichung:   Broschüre
Sprache:   deutsch

Glossar

  • Ship Security Alert SystemDas Ship Security Alert System ist Teil des ISPS Codes und bezeichnet ein System, welches zur Erhöhung der maritime Sicherheit und der Bekämpfung von Piraterie und maritimen Terrorismus beitragen soll. Im Falle der Bedrohung oder Beeinträchtigung des Schiffes soll das System dem Schiff ermöglichen, ein verdecktes Alarmsignal an eine Behörde des Flaggenstaates zu übermitteln. Für die Bundesrepublik Deutschland wurde als zuständige Behörde der sog. Point of Contact (PoC) in Cuxhaven eingerichtet.
Ansprechpartner
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?345217

Gedruckt am Mittwoch, 5. Oktober 2022 06:45:42