Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Stadtquartiere für Jung und Alt, Bilanz zum ExWoSt-Forschungsfeld "Innovationen für familien- und altengerechte Stadtquartiere"

Erstellt am: 11.06.2010
Autoren:   Urbanizers Büro für städtische Konzepte
Prof. Dr. Gregor Langenbrinck (Projektleitung)
Stefan Widdess
Lutz Wüllner
Paul Gronert
Marcus Müller
Erscheinungsjahr / -datum:   2010/04
Herausgeber:   Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Projektleitung: Dr. Birgit Richter,
Referat Stadtumbau Ost und West
Verlag / Ort:   Berlin
Seiten:   116
Zitiert als:   [BMVBS10e]
Art der Veröffentlichung:   Broschüre
Sprache:   deutsch
ISBN oder ISSN:   978-3-87994-049-3
Internet-Quelle:   (12.09.13)
Sonstige Informationen:   Ein Projekt im Forschungsprogramm Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt) des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)und des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Projektleitung: Stephan Willinger,Referat Baukultur, Architektur, Städtebau

Glossar

  • Stadtquartier
    Ein Stadtquartier umfasst einen Raum, in dem alltägliche Aktivitäten stattfinden. Dazu zählen Arbeiten, Bilden, Erholen, Versorgen und Wohnen (Quelle: Ziele nachhaltiger Stadtquartiersentwicklung, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, September 2013).
  • BMVIBundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (bis 10/2005 auch BMVBW und bis 12/2013 BMVBS)
Ansprechpartner
Urbanizers Büro für städtische Konzepte

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?321974

Gedruckt am Donnerstag, 27. Januar 2022 16:30:51