Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Kosten-Nutzen-Analyse: Bewertung der Effizienz von Radverkehrsmaßnahmen

Erstellt am: 10.06.2008 | Stand des Wissens: 09.08.2014
Auftraggeber / Förderer:   Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Auftragnehmer:   PTV Planung Transport Verkehr AG
TCI Röhling Transport Consulting International
Projektkoordination:   TCI Röhling Transport Consulting International
Projektpartner:   Walther, Christoph, Dr.
Röhling, Wolfgang, Dr.
Burg, Robert
Schäfer, Tanja, Geogr. M.A.
Projektnummer:   FoPS 70.785/2006
Laufzeit:   2006/12 bis 2007/12
Projektstand:   abgeschlossen
Raumbezug:   Bundesrepublik Deutschland
Veröffentlichung:   [RöSchä08] Kosten-Nutzen-Analyse: Bewertung der Effizienz von Radverkehrsmaßnahmen - Schlussbericht
[SchäWa08] Kosten-Nutzen-Analyse: Bewertung der Effizienz von Radverkehrsmaßnahmen - Leitfaden
Ansprechpartner
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
PTV Planung Transport Verkehr AG
TCI Röhling Transport Consulting International
Literatur
[RöSchä08] PTV Planung Transport Verkehr AG, TCI Röhling Transport Consulting International, Röhling, Wolgang, Dr., Burg, Robert, Walther, Christoph, Dr., Schäfer, Tanja, Geogr. M.A. Kosten-Nutzen-Analyse: Bewertung der Effizienz von Radverkehrsmaßnahmen - Schlussbericht, 2008/03
[SchäWa08] PTV Planung Transport Verkehr AG, Walther, Christoph, Dr., Schäfer, Tanja, Geogr. M.A. Kosten-Nutzen-Analyse: Bewertung der Effizienz von Radverkehrsmaßnahmen - Leitfaden, 2008/03

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?266675

Gedruckt am Sonntag, 19. Mai 2019 14:27:40