Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Leitfaden für die Vernetzung dynamischer Verkehrsbeeinflussungssysteme im zuständigkeitsübergreifenden Verkehrsmanagement

Erstellt am: 27.09.2007
Autoren:   Dinkel, Alexander, Dipl.-Ing.
Schimandl, Florian, Dipl.-Ing.
Jentsch, Heiko, Dipl.-Ing.
Boltze, Manfred, Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Busch, Fritz, Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Erscheinungsjahr / -datum:   2007/04/30
Herausgeber:   Bundesanstalt für Straßenwesen
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Zitiert als:   [BMVBS07j]
Art der Veröffentlichung:   Projektbericht
Sprache:   deutsch
Sonstige Informationen:   Der Leitaden stellt das wesentliche Ergebnis des Projekts "Vernetzung der automatisiert gewonnenen Verkehrsinformationen des Bundes, des Landes und ausgewählter Großstädte als Voraussetzung für ein integriertes, zusändigkeitsübergreifendes Verkehrsmanagement" dar.
Er soll Fachverwaltungen, Ingenieurbüros und Systementwicklern, Systemherstellern und Systembetreibern als Hilfe bei der Planung, Ausschreibung und Projektierung von Vernetzungsprojekten für Verkehrsinformationen dienen. Um die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Nutzergruppen berücksichtigen zu können, wurde großen Wert auf einen allgemeingültigen Aufbau gelegt.
Bei Berücksichtigung der Empfehlungen des Leitfadens kann für neue Verkehrsmangementsysteme der eventuelle spätere Datenaustausch mit anderen Systemen vereinfacht werden. Allerdings kann der Leitfaden aufgrund der Vielzahl von verschiedenen Einzelsystemen keine universelle Lösung für jedes System bieten.

Downloads

Dokumente können nur zum Download angeboten werden, wenn die Bestimmungen des Urheberrechts dies zulassen.

[ IS pas = publication.relationTargets( "authors" )]

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?236484

Gedruckt am Donnerstag, 9. Juli 2020 03:45:46