Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

DLR - Institut für Antriebstechnik

Änderungsdatum: 18.04.2006
Kurzname: DLR-AT
Anschrift: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) in der Helmholtz-Gemeinschaft Institut für Antriebstechnik Linder Höhe 51147 Köln
Telefon: +49 2203 601-2249
Fax: +49 2203-64395
Webseite: http://www.dlr.de/at
Mitarbeiter:
  • Deidewig, Frank, Dr.-Ing.
  • Döpelheuer, Andreas, Dipl.-Ing.
  • Lecht, Manfred, Dipl.-Ing.
  • Michel, Ulf, Dr.
  • Neise, Wolfgang, Dr.-Ing.
  • Plohr, Martin
  • Rachner, Michael
Die Forschungsarbeiten des Instituts für Antriebstechnik sind darauf ausgerichtet, die vorhandenen Potentiale zur Verbesserung der Gasturbine für Luftfahrt und Kraftwerk zu erschließen. Sie orientieren sich an gesellschaftlichen und industriellen Bedürfnissen, wobei Fragen der Wirtschaftlichkeit, des Entwicklungsrisikos, der Sicherheit und der Umweltaspekte, wie Minderung schädlicher Abgasemissionen und Lärm, vorrangig bearbeitet werden.

Institutsleiter
Prof. Dr. Reinhard Mönig
 

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?18639

Gedruckt am Freitag, 20. September 2019 16:54:11