Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Human Safe Rail in Europe - Managing the Human Factor in Multicultural and Multilingual Rail Environments

Erstellt am: 24.09.2002 | Stand des Wissens: 17.03.2010
Ansprechpartner
Europäische Kommission Generaldirektion Energie und Verkehr
Det Norske Veritas A/S
European Rail Research Institute
Halcrow Group Ltd.
HUMAN RELIABILITY ASSOCIATES LTD
Société Nationale des Chemins de fer Francais
TÜV InterTraffic GmbH Institut für Software, Elektronik, Bahntechnik (ISEB) Unternehmensgruppe TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg
TÜV Rheinland Anlagentechnik GmbH
Literatur
[EuKom00e] Det Norske Veritas A/S, European Rail Research Institute, Halcrow Group Ltd., HUMAN RELIABILITY ASSOCIATES LTD, Société Nationale des Chemins de fer Francais, TÜV InterTraffic GmbH Institut für Software, Elektronik, Bahntechnik (ISEB) Unternehmensgruppe TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg, TÜV Rheinland Anlagentechnik GmbH HUSARE - Human Safe Rail in Europe. Managing the Human Factor in Multicultural and Multilingual Rail Environments, 2000/02/28

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?12712

Gedruckt am Dienstag, 21. Mai 2019 03:29:40