Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

European Driver's Desk

Erstellt am: 24.09.2002 | Stand des Wissens: 05.03.2004
Entwicklung eines einheitlichen, modular aufgebauten Führerstandes für Schienentriebfahrzeuge
Ansprechpartner
Europäische Kommission Generaldirektion Energie und Verkehr
Adtranz GmbH
Alstom Transport
BREDA Costruzioni Ferroviarie SpA
Daimler AG - RESEARCH AND TECHNOLOGY
Deuta-Werke GmbH
European Rail Research Institute
Faiveley Transport
Forschungs- und Anwendungsverbund Verkehrssystemtechnik (FAV) Berlin
IAS - INSTITUT FÜR ARBEITS- UND SOZIALHYGIENE STIFTUNG
SGW Werder GmbH
Siemens AG - Bereich Transportation Systems
Technische Universitaet Wien - INSTITUTE OF INDUSTRIAL ENGINEERING, ERGONOMICS AND BUSINESS ECONOMICS
Universitat Politecnica de Catalunya - DEPARTAMENTO DE ORGANIZACION DE EMPRESAS
AEIF - Europäische Vereinigung für die Interoperabilität im Bereich der Bahn
Union Internationale des Chemins de fer
Union of European Railway Industries
Literatur
[EuKom02d] o.A. EU Driver's Desk, Berlin, 2002

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?12413

Gedruckt am Montag, 20. Mai 2019 00:27:38